Noch ein Filmchen!

Yogalehrerin Nikola Babi hat mir gezeigt wie Yoga geht!

Daraus ist ein MITMACHFILM für Menschen mit Hilfebedarf und Handicap geworden.

Es sind 45min Aktivierung und Entspannung zugleich und er ist gut geeignet für einen Stuhlkreis oder auf der Bettkante.

 

Klappe - Die Erste!

Im November 2020 habe ich mein erstes Video erstellt!  Es ist für eine ehrenamtliche Aktion des Vereins "Hand und Herz Buxtehude" und eine Botschaft gegen die Einsamkeit in Zeiten der Coronapandemie.

Der Film wird in folgenden Buxtehuder Pflegeheimen gezeigt:  Amarita, Este-Wohnpark, Wohnstift Genslerweg, Seniorenheim Waldburg, K&S Seniorenresidenz und in Stade das DRK Heim/Wendenstrasse. 

 

Und hier ist er auch zu sehen:

Und weil ich so viel Spaß an der Sache hatte, gab es noch ein Gedicht als Zugabe!

Clowns for future!

Am 20.09.2019 waren wir mit einhundertausend Menschen (!) in Hamburg auf der Klima-Demo um ein Zeichen für eine lebenswerte Zukunft unserer nachfolgenden Generationen zu setzen!

Viele Kinder und ihre Familien gaben ein buntes Bild, die Stimmung war friedlich und doch energiegeladen!

Ich wünsche allen Menschen die sich aktiv für diese Sache einsetzen, das Durchhaltevermögen, die Unbeirrbarkeit und den Willen eines Clowns!   

Beim Sommerfest 2019 im "Haus am Wald" in Nottensdorf ging es fröhlich zu!

Auf einer Weihnachtsfeier als Pauline

 

 

...alle Kekse waren weg!

Das war bestimmt die Weihnachtsmaus!


Altenpflegeheim - Haus am Wald- in Nottensdorf             Heimzeitung 07/2018:

 

 

Trudi der Klinikclown                                      

 

 

 

Wir haben eine neue Attraktion im Haus am Wald. Diese heißt TRUDI.

 

Trudi ist ein Klinikclown – besonders geschult auf die Bedürfnisse der stark eingeschränkten Bewohner im Pflegeheim.

 

Zusammen mit unserer Kirsten Wäbs hat sie verschiedene Bewohner in unserem Haus besucht. Begleitet wurde sie von einem kleinen Äffchen aus Stoff. Diesem Äffchen gelang es, dass eine Bewohnerin, die aufgrund ihrer Erkrankung kaum auf irgendwelche Reize reagiert, die Hand gerade machte und das Äffchen kraulte. Dies war ein sehr berührender Moment für alle Beteiligten.    

 

So freuen wir uns, dass Trudi uns ca. alle 6-8 Wochen besuchen wird, um gerade unseren sehr stark eingeschränkten Bewohnern ein wenig Lebensfreude zu schenken!

Danke liebe Trudi!


Das Buxtehuder Tageblatt berichtet:

(Bitte zum Vergrößern anklicken)


Teilnahme an der "Konfetti-Parade" Hamburg 2017

Das war eine große bunte Veranstaltung mit tausenden Teilnehmern, die auf das Thema "Menschen mit Demenz" aufmerksam gemacht hat! Es wurde sogar ein Fernsehbericht gezeigt. Die Stimmung war ausgelassen und fröhlich - viele Menschen wurden zum Mitmachen gebracht. Wir Klinik-Clowns rollten immer wieder einen roten Teppich aus für  jeden, der Lust hatte in unserer Begleitung drüber zu gehen...ein Riesenspaß!

Hier gibt es mehr Infos und auch Bilder : konfetti-im-kopf.de

Zum Weiterblättern bitte auf den roten Button klicken: